Kölsche Junge e.V.

Bundes­schützen­tambour­corps und
Regiments­spielmanns­zug der Kölner Funken Artillerie von 1870 e.V.

Über uns

Wir sind das Trommler und Pfeifer Corps Kölsche Junge e. V., gegründet im Jahre 1963.

In der Karnevalszeit begleiten wir als Regimentsspielmannszug die Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e. V. durch die Säle Kölns. Als Bundesschützen Tambourcorps sind wir in der restlichen Zeit auf diversen Schützenfesten unterwegs, unter anderem zum Beispiel beim Neusser Bürger-Schützenfest, welches eines der größten Schützenfeste in Deutschland ist. Aktuell sind bei uns 38 Spielleute an Flöte, Marschtrommel, Lyra, Paucke, Becken und als tragende Rolle an Standarte und Schellenbaum aktiv. Unser Musikrepertoire besteht aus diversen Märschen und selbst zusammengestellten Karnevalspotpourris, die wir immer Mittwochs auf unserer Probe verbessern und erweitern.

Wir suchen Verstärkung!

Du hast Lust bei uns mitzumachen, weißt aber eventuell noch nicht in welcher Rolle? Kein Problem!

Wenn du bereits ein Instrument beherrschst, kannst du direkt mit einsteigen.

Du hast Interesse am musizieren, aber noch keinerlei Vorkenntnisse? Wir bieten dir die Möglichkeit, das jeweilige Instrument von Grund auf zu erlernen. Wir bilden an der Flöte, der Lyra, den Becken, der Pauke und an der Marschtrommel aus.

Auch wenn du kein Interesse am selbst musizieren hast, kannst du in tragender Rolle mit dabei sein und die Auftritte am Schellenbaum begleiten.

Sollten wir dein Interesse geweckt haben, melde dich doch per Mail oder nutze das Kontakformular.

Repertoire

Aufgrund unserer Tätigkeit als Regimentsspielmannszug beherrschen wir natürlich diverse Stücke für die fünfte Jahreszeit, egal ob klassische Karnevalslieder oder selbst zusammengestellte Potpourris. Einige Beispiele:

  • Rheinlandmädel
  • Glockenspiel
  • Trömmelchen
  • Heidewitzka
  • Blaue Funken Marsch
  • Fünfer Marsch
  • (eine Zusammenstellung der Märsche von fünf Traditionscorps aus Köln)
  • Diverse Potpourris
  • (Gewöhnlich wird alle ein bis zwei Jahre ein neues Potpourri einstudiert.)

Da wir auch auf Schützenfesten aktiv sind, verfügt unser Repertoire auch über Marschmusik. Dazu zählen unter anderem:

  • Laridah
  • Gruß an Würzburg
  • Mars de Medici
  • Preußens Gloria
  • Regimentsgruß
  • Ruetz
  • San Carlo
  • Saint Triphon
  • Yorkscher
  • Fehrbelliner Reitermarsch

Darüber hinaus zählen Stücke wie zum Beispiel Happy Birthday oder der Große Zapfenstreich zu unserem Repertoire. Unsere Eigenkomposition Musikalisches Hoch zaubert Geburtstagskindern immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

 

Historie

Im Jahre 1948 gründeten einige musikbegeisterte Herren das Tambourcorps der Poller Schützen. Aufgrund von Personalengpässen entschied man sich Anfang der 50er Jahre eine musikalische Zusammenarbeit auf Zeit zwischen dem Tambourcorps der Poller Schützen und dem Tambourcorps Mauenheim.

Weiter lesen

Der Vorstand

Jeder Verein braucht Mitglieder, welche mehr Verantwortung übernehmen und die Geschicke des Vereines leiten.

Aktuell wird unser Verein von den folgenden fünf Mitgliedern ehrenamtlich geleitet und nach außen hin vertreten:

Ralf Erkelenz

1. Vorsitzender

 

Dirk Hecker

2. Vorsitzender

 

Johannes Obermann

Kassierer

 

Sascha Kurschildgen

Schriftführer

 

Axel Goldbach

Spieß

 

Kontaktieren sie uns!

Sie haben eine Frage an uns? Benutzen sie doch unser Kontaktformular, gerne versuchen wir auf ihr Anliegen bestmöglich zu reagieren.



Befreundete Vereine und Partner

Wir sind einigen Vereinen und Partnern freundschaftlich verbunden, allen voran natürlich die Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V., für welche wir seit nun schon mehr als 60 Jahren als Regimentsspielmannszug aktiv sein dürfen.